Die Künstler Kevin Bauer (Den Haag/NL) und Samuel Treindl (Münster/D) haben sich im Herbst 2019 auf eine künstlerische Forschungsreise begeben. Ihr Road Trip hat sie auf einer Route zwischen Den Hag, Münster und Osnabrück an zahlreiche Orte geführt, wo sie unterschiedlichste Werkstoffe sowie Kenntnisse und Erfahrungen von Produktionsprozessen gesammelt haben, die sie der Öffentlichkeit im Rahmen eines Kunstprojektes vorstellen wollen. Dem Geplanten und  Zufälligen geben die beiden dabei viel Raum. Auch wenn die Ausstellung im Kunstraum aufgrund der COVID 19-Pandemie aktuell nur eingeschränkt und unter Beachtung der aktuellen Hygieneverordnungen zu erleben ist, können Besucher*innen den Künstlern inzwischen wieder bei ihrer Arbeit in der Factory „über die Schulter“ schauen…

www.alleseasy.hase29.de

Foto: Angela von Brill
Copyright: hase29 – Gesellschaft für Zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V.