Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist auch das Diözesanmuseum bis auf Weiteres geschlossen. Führungen und Veranstaltungen fallen ebenso aus. Bis zur Wiedereröffnung laden die Mitarbeiter*innen Sie ein, den digitalen Domschatz online zu besichtigen!

Im Museum gibt es natürlich viele spannende Objekte, aber ihre Bedeutung ist nicht immer leicht zu verstehen. Das digitale Lexikon des Diözesanmuseums bietet Hintergrundwissen, um kirchliche Kunstschätze besser kennenzulernen:

www.bistum-osnabrueck.de/kunst-und-kirchenlexikon

Foto: Diözesanmuseum Osnabrück