Das Literaturbüro Westniedersachsen in Osnabrück wurde 1991 als erstes kommunales Zentrum literarischen Lebens in Niedersachsen gegründet. Es hat seinen Sitz im Steinwerk Ledenhof. Im Renaissancesaal des Hauses, im Rathaus der Stadt Osnabrück und an anderen Veranstaltungsorten finden ausgewählte literarische Veranstaltungen von überregionaler Bedeutung statt. Das Literaturbüro versteht sich als Orientierungspunkt und Impulsgeber für das öffentlich-literarische Leben in Stadt und Region.
Da Lesungen und andere äquivalente Veranstaltungen derzeit noch nicht wieder stattfinden können, haben die Literaturhäuser Niedersachsens mit den Autor*innen einiges an Lese- bzw. Hör- und Sehfutter auf ihrer Internetpräsenz online gestellt:

www.literaturhaeuser-niedersachsen.de/im-internet

Copyright: Literaturhäuser Niedersachsen