Der Preisträger des Walter-Kempowski-Preises des Landes Niedersachsen Jochen Schimmang liest auf Einladung des Literaturbüros Westniedersachsen und stellt im Gespräch mit dem Germanisten Prof. Dr. Kai Bremer, Universität Osnabrück, seine autobiografisch gefärbten jüngsten Erzählungen „Adorno wohnt hier nicht mehr“ und seinen aktuellen Titel „Mein Ostende“ vor, jeweils in einem eigenen Film. Die eigentlich für den 18. November 2020 geplante Autorenlesung mit Jochen Schimmang, wurde im Dezember aufgezeichnet.

Lesung Teil 1: www.youtu.be/jochen-schimmang/adorno
Lesung Teil 2: www.youtu.be/jochen-schimmang/ostende

www.literaturbuero-westniedersachsen.de

Foto: Samantha Franson, HAZ, Hannover