Im Vordergrund der Arbeit des 2011 gegründeten Vokalconsorts steht die a-capella Literatur von der Renaissance bis zur Gegenwart. Die Arbeit mit zeitgenössischen Werken, die intensive Auseinandersetzung mit stilbezogenen Aufführungsfragen sowie die Auslotung von Raum-Klang-Erfahrungen führen immer wieder zu großartigen Klangerlebnissen.
Markenzeichen des Chores ist außerdem die individuelle, literaturbezogene Aufstellung, die den vielfach gelobten homogenen Chorklang dieses Ensembles unterstützt. Konzerte in verschiedenen Städten Deutschlands haben das Publikum aufhorchen lassen und begeistert.
Das Vocalconsort Osnabrück besteht zurzeit aus etwa 30 Sänger*innen verschiedener Altersstufen. Es singt unter der Leitung von Stephan Lutermann anspruchsvolle Werke der Chorliteratur aller Epochen. Hier gibt es einige Audio- und Videobeispiele aus dem Repertoire des Ensembles:

www.vokalconsort.de/bild-und-ton

Copyright: Vokalconsort Osnabrück