Überraschung für unseren Verein „Kultur für Alle Osnabrück“ (KAOS e.V.): Wir bekamen einen Betrag von 500 € aus Besucherspenden der „Bürgerpark Gallery“. Das privat initiierte Kunstprojekt an der Veilchenstraße in Osnabrück hatte Anfang Juli mehr als 1.000 Besucher aus ganz Deutschland angezogen.

Inspiriert von zwei leerstehenden Häusern und einem verwunschenen Garten, luden die beiden Initiator*innen Oliver Bartelds und Inga Meggers gemeinsam mit dem Künstler Azim Becker über 40 Urban Artists ein, das Gelände in eine Pop Up Gallery zu verwandeln. Diese öffnete lediglich für einen Tag ihre Tore. Umgesetzt wurde das Projekt in nur fünf Wochen mit einem Team aus acht Ehrenamtlichen. Dieses sprach sich – nach der überraschend großen Zuschauerresonanz – einmütig für eine Weiterleitung der Geldsumme, die nach Deckung der Kosten übrig war, an die KUKUK-Initiative aus. Beate Eversmeyer, Maike Jaeger und Ina Hansel freuen sich über die Spende, überreicht von Inga Meggers und Oliver Bartelds (v.l.)