Bildrechte: FOKUS e. V., Osnabrück

Das Medienzentrum Osnabrück richtet in Zusammenarbeit mit dem Verein FOKUS e. V. und verschiedenen Trägern der Jugendhilfe und der kulturellen Jugendarbeit seit Jahren einen Medienwettbewerb für Kinder und Jugendliche aus. Ab diesem Jahr heißt der Wettbewerb YOUng Media Award.
Kinder und Jugendliche haben die Chance, Video- und Audiobeiträge sowie Memes einzureichen. Es gibt keine thematische Vorgabe und alle Videos haben nicht nur die Aussicht auf Geldpreise, sondern auch auf einen Preis bei der Niedersächsischen Filmklappe.
Beiträge können noch bis zum 19. September 2021 eingereicht werden. Dies gilt auch für in den Sommerferien privat erstellte Filme.
Dieses dezidiert an Kinder- und Jugendliche gerichtete Wettbewerbsformat wird als besonders wichtig u. a. zum Erwerb von Medienkompetenzen angesehen.

Teilnehmen können Schüler*innen, Kinder und Jugendliche aus Stadt und Landkreis Osnabrück, die zum Zeitpunkt der Fertigstellung der eingereichten Produktion nicht älter als 21 Jahre sind.
Die Produktion sollte in der bestmöglicher Qualität eingereicht werden. Bei Schwierigkeiten hilft hier das Medienzentrum Osnabrück.
Die Produktionen müssen in den Jahren 2020/21 fertiggestellt worden sein. Die Videobeiträge sollten nicht länger als 12 Minuten sein. Darunter ist aber alles erlaubt – ob nur 15 Sekunden oder eben 12 Minuten.
Beim Medienzentrum Osnabrück ist sowohl technische Ausrüstung als auch Hilfe beim Videoschnitt zu erhalten.

Die Prämierung der Beiträge erfolgt durch eine unabhängige Jury, bestehend aus Fachvertreter*innen und Jugendlichen. Die Preisverleihung ist am 05.11.2021 um 15:00 Uhr im Haus der Jugend. Nähere Informationen werden allen Beteiligten rechtzeitig per Mail mitgeteilt.