Bildrechte: Ruller Haus e. V.

Klecksografie – was ist das? Und wie kommen die ins Kino? Wir werden in diesem 5-tägigen Workshop wundersame Wesen zum Leben erwecken und eine Geschichte erfinden. Mit Hilfe der Stop-Motion-Technik erzählt jeder seine eigene Geschichte und lernt, wie gemalte Bilder, Spielfiguren und gebaute Landschaften im Film lebendig werden.
Filmgeschichten malen und erzählen mit den Künstlerinnen Susanne Heitmann und Yasmin Behrens.

Wann? – 09.-13. August 2021, tägl. 10-16 Uhr
Wo? – Kunstraum hase29Hasestr. 29/30, 49074 Osnabrück
Wer? – Kinder von 6-10 Jahre
Kosten? – frei, Verpflegung inklusive

Anmeldung erforderlich!