Sybille Hermanns, freischaffende Künstlerin aus Osnabrück möchte die Teilnehmer*inne dieses Workshops gerne atmend und malend für die Kraft von Farbe sensibilisieren.
In einem ersten Schritt möchte sie mit geführten Visualisierungs- und Atemübungen einzelne Farben bewusst durch den Körper strömen lassen. Diese Wahrnehmungsübungen machen die spezifischen Qualitäten von Farbe im Körper fühlbar und entspannen. In einem zweiten Schritt arbeiten die Teilnehmer*innen künstlerisch und setzen das Erleben von Farbe mit dem Pinsel oder Stiften intuitiv um.
Gemalt werden kann auf Papier oder einem anderen Malgrund, mit Aquarell, Acrylfarben oder Stiften. Die Künstlerin leitet an, sich ganz auf die Farbe einzulassen und von dem eigenen Farbgefühl führen zu lassen. Kern dieser Einheiten ist es, mit der eigenen Kreativität in Kontakt zu kommen und sie fließen zu lassen. In jeder Einheit wird eine bestimmte Farbe und ihre Qualitäten vorgestellt und ergründet. Im weiteren Verlauf arbeiten die Teilnehmer*innen mit den Farben, die sich ihnen zeigen und als unterstützend empfunden werden.

– keine Vorkenntnisse nötig, vorrangig ist die Freude an der Farbe
kostenfrei
Anmeldung erbeten unter: (Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich)
– Einladungslink: https://us02web.zoom.us/j/84145598306, Meeting ID: 841 4559 8306 (alle Termine)
– Die Teilnahme erfolgt über die Plattform ZOOM, kostenloser Download auf https://zoom.us

Mit dem Einladungslink gelangen die Teilnehmer*innen in einen virtuellen „Warteraum“ zum Workshop. Bitte dem Meeting etwas eher beitreten, so dass pünktlich angefangen werden kann. Die Künstlerin wird 15 Minuten vorher online sein, um alle eintreten zu lassen und technisch zu unterstützen.

Termine:
26. Oktober, 02. November, 09. November, 16. November, 23. November, 30. November (je 18-19 Uhr)
Die Abende bauen nicht chronologisch aufeinander auf, so dass man so oft teilnehmen kann, wie man möchte.

Material:
Bitte im Vorfeld das gewünschte Malmaterial bereit legen, sei es Aquarell, Tusche, Kreide oder Stifte. Nach der Entspannung wird gleich mit dem Malen angefangen.