Im Jahr 2020 wurden für den Kunstpreis Osnabrück 13 Künstler*innen nominiert, die aus 142 Bewerbungen ausgewählt wurden. Bereits zum 3. Mal wurde der mit 10.000 Euro dotierte Preis verliehen, einer der höchst dotierten für zeitgenössische, regionale Kunst in Deutschland. In der Ausstellung wurden die Arbeiten der nominierten Künstler*innen präsentiert.
Erstmals ist der Kunstpreis Osnabrück live und digital zu erleben gewesen. Die Ausstellung Kunstpreis Osnabrück 2020 zeigte ein vielseitiges und abwechslungsreiches weit gefächertes Spektrum zeitgenössischer Kunst. Besucher*innen konnten eintauchen in die Atmosphäre von Lichtinstallationen und den Bewegungen kinetischer Objekte folgen. Präsentiert wurden Gemälde, Grafiken, Fotografien, Objektkunst und Videos.
Die Ausstellung Kunstpreis Osnabrück 2020 hatte durch die digitale Präsentation eine neue Dimension erreicht: die klassische Ausstellung ist medial ergänzt worden…

www.muk-kunstpreis.de

Der Kunstpreis Osnabrück wird vom Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. ausgelobt und maßgeblich von der Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur gefördert.