Das Museumsquartier Osnabrück will helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Die Warnungen der Mediziner, dafür zu sorgen, dass in der jetzigen Phase der Ausbreitung des Virus soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind, um die Zahl der Infizierten so gering wie möglich zu halten, ist hier handlungsweisend.

Damit Sie aber auch in Corona-Zeiten nicht auf Kunst und Kultur verzichten müssen, wurde ein vielfältiges digitales Museum zusammengestellt, das Sie bequem und sicher von zuhause aus besuchen können. Die Kuratoren und Mitarbeiter werden hier und in den sozialen Medien jeden Tag neue Einblicke auf Werke im Museum, in den Depots und hinter die Kulissen eines leeren Museums geben. Es lohnt sich also, täglich vorbeizuschauen.

Die Museen werden voraussichtlich am Dienstag, 21. April 2020, wieder geöffnet.

www.museumsquartier-osnabrueck.de

Foto: Uwe Lewandowski