Als raumübergreifende Arbeit konzipiert, ist das Hörspiel der Künstlerin Ayumi Paul einerseits eine einfache Anleitung zum Atmen und Zuhören, andererseits eine Art Performance, an der jeder teilnimmt, der atmet. Das Hörspiel beginnt mit folgenden Worten:
„Sie befinden sich in der Ausstellung Sympathetic Resonance, die … in der Kunsthalle Osnabrück stattfinden wird. Vielleicht sind Sie gerade hier, vielleicht hören Sie von Zuhause aus zu, oder von unterwegs. Eventuell ist die Ausstellung schon zu Ende gegangen. So, oder so, sind Sie nun ein Teil dieser Ausstellung.“

Die Atemübung verändert die Selbst- und Fremdwahrnehmung, öffnet die Sinne und ermutigt, mit den eigenen Geräuschen, Tönen und Klängen zu spielen. Die 18-minütige Audioaufnahme hierzu kann über den Player auf der Internetpräsenz der Kunsthalle Osnabrück abgespielt werden…

www.kunsthalle.osnabrueck.de/ayumi-paul

Copyright: Studio Light & Ayumi Paul