August 2019

17augAlle Tage12oktLike A House - Ein Bild wird gebaut wie ein HausDer Künstler Tim Cierpiszewski zeigt seine Arbeit(Alle Tage) Osnabrück | hase29 - Kunstraum der GzK OS e.V., Hasestr. 29 Veranstalter: Kunstraum hase29 | Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V. Eintritt: frei

Informationen

Mit größtmöglicher Präzision speist der Künstler Tim Cierpiszewski lineare Raster, Formen und Muster in das Raumgefüge vor Ort ein. Die wandfüllenden farbigen Arbeiten entwickeln eine visuelle Sogwirkung. Inspiriert von den minimalistischen Kompositionen von Friedrich Vordemberge-Gildewart entwirft der Künstler eine Vielzahl von dynamisch-klangvollen Mustern. Auch der Ausstellungstitel lehnt sich an ein Zitat von Vordemberge-Gildewart an: „Ein Bild wird gebaut wie ein Haus“.
Drei Wände gestaltet der 41-jährige mit wandfüllenden Farbdrucken, die den Raum aufzusprengen scheinen. Seine Arbeiten bieten vielfältige Anreize zum Entdecken und Suchen von Bezugspunkten. Tim Cierpiszewski: „Das ist ein Bild-Remix. Besonders Differenzen und Analogien spielen eine wichtige Rolle.“ Wie in aktuellen Medien und Pop Kultur werden auch in seiner Installation eine Vielzahl von Bildern verwertet und zu etwas Neuem und Einzigartigen transformiert.
Tim Cierpiszewski platziert drei Wände im Raum und nimmt dabei Bezug auf eine einzelne schräge Seitenwand der 60er Jahre Architektur. Dadurch wird die klare Gliederung des Ausstellungsraumes, ein ehemaliger Supermarkt, quasi im Uhrzeigersinn verschoben. Während sieben rechteckige Säulen eine zentrale Tiefenwirkung hervorrufen, entsteht durch die Anordnung der mobilen Wände und ihre dynamische Gestaltung mit wandfüllenden Farbdrucken ein neuartiges, bisweilen irritierendes Raumgefüge aus Schrägen und Diagonalen. Die Installation mobiler Wände im Ausstellungsraum geht zurück auf die architektonische Vision Mies van der Rohes, die dieser z.B. 1929 zur Weltausstellung im Barcelona-Pavillon realisiert hat.

Tim Cierpiszewski wurde 1978 in Bottrop geboren. Er studierte zunächst Philosophie an der Universi­tät Essen. Ab 2003 begann er ein Studium der freien Kunst an der Kunstakademie Münster. 2009 wurde er Meisterschüler.

Uhrzeit

August 17 (Samstag) - Oktober 12 (Samstag)

Ort

Osnabrück | hase29 - Kunstraum der GzK OS e.V.

Hasestr. 29

Eintritt

frei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X