Juli 2022

so31jul16:00Kulturspaziergang | Mautone & BandFolkpop in seiner ursprünglichsten, intimsten Form | Mit: André Meisner (Bass) & Franz-Josef Zenz (Keyboard)16:00 Treffpunkt: Hasefriedhof (Regenunterstand, 4. Abt.), Bramscher Str. 103, 49088 Osnabrück Veranstalter: FOKUS e. V. Kategorie:MusikEintritt:frei, Spende erbeten

Informationen

Giuseppe Michael Mautone ist ein deutschsprachiger Liedermacher aus dem Ruhrgebiet. Er schreibt seine Lieder nicht gegen, sondern für etwas. Mautone begleitet sich mit der Gitarre und einem selbst entwickelten Fuß-Schlagzeug. Der oft zweistimmige Gesang wird von Bassist André Meisner mitgetragen. Für alle, die sich in der Ruhrpottszene auskennen: Ja, der Saxophonist. Nach Konzerten in größerer Besetzung zeigt sich die Folkpop-Band in diesem Sommer in ihrer ursprünglichsten, intimsten Form und entfaltet als Trio mit Franz-Josef Zenz an den Keys einen satten, abwechslungsreichen Sound mit viel Gefühl und Groove.
Mautone besingt nicht nur das das Kleine im Großen, das Alltägliche, sondern positioniert sich auch klar für ein tolerantes, solidarisches Europa. Dennoch steht bei ihm nicht die Politik, sondern das Zwischenmenschliche im Vordergrund. In seinen Liedern verarbeitet er Geschichten, in denen man sich wiederfindet, auf eine optimistische, hoffnungsvolle Art. Naivität und Gejammer gehören dagegen nicht zu seinem Repertoire.
Als Schlagzeuger ist er seit 2012 mit Tom Liwas Flowerpornoes unterwegs und spielt auch mal für Künstler*innen wie Patricia Kelly oder John Grant. Er war mehrmals im WDR Rockpalast und auf ARTE Concert zu sehen. Nun tritt er einmal mehr als Liedermacher auf und bringt ein gefühlvolles und zugleich grooviges Set mit nach Osnabrück.

Veranstalter

FOKUS e. V.0541 28956 |

Eintritt

frei, Spende erbeten

Veranstaltungen

mi29jun12:00Abraham – an der Wurzel dreier ReligionenVorlesung mit Prof. Dr. Georg Steins12:00 Osnabrück | Universität Osnabrück – Institut für kath. Theologie, Schlossstr. 4 Veranstalter: Universität Osnabrück | Institut für kath. Theologie Kategorie:VortragEintritt:frei

mi29jun19:00Gesellschaftlicher Zusammenhalt bei der Energiewende – Netzausbau in DeutschlandEine Podiumsdiskussion über die Bürgerbeteiligung beim Stromtrassenbau in Deutschland19:00 Osnabrück | K.A.F.F. – Kultur am fantastischen Freihafen, Am Speicher 9 Veranstalter: Jean Monnet Centre an der Universität Osnabrück Kategorie:SonstigesEintritt:frei

mi29jun19:00Theateracker | Straßentheater im KastaniengartenMit: Compagnie Wurst „C’est Bien Ici?“ & Shiva Grings „Postal“19:00 Osnabrück | Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstr. 1 Veranstalter: Piesberger Gesellschaftshaus Kategorie:Kabarett & ComedyEintritt:6 KUKUK-Tickets an der Abendkasse | Reservierung möglich unter 0541 120-8888 möglich

mi29jun19:30IfM:klassik | Examenskonzert – Anja Kadell (Klassik Querflöte)Die Absolventin der Hochschule Osnabrück präsentiert ihre erarbeiteten Abschlusswerke19:30 Osnabrück | Hochschule, Institut für Musik (Konzertsaal Gartenhaus), Caprivistr. 1 Veranstalter: Institut für Musik Kategorie:MusikEintritt:frei

mi29jun20:00IfM:pop | Examenskonzert – Luca Seitz & Jacob Streit + Luisa KummerfeldDie Absolventen des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück präsentieren ihr Bandprojekt Columbo & Luisa Kummerfeld20:00 Osnabrück | Lagerhalle, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück Veranstalter: Institut für Musik Kategorie:MusikEintritt:frei

do30jun10:00Digital Kompass | Für Fragen rund um Smartphone, Tablet, Internet und CoUnterstützung für Menschen mit wenig Erfahrung in der digitalen Welt10:00 Osnabrück | Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße, Lerchenstr. 135 Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Osnabrück e. V. (KEB) Kategorie:SonstigesEintritt:frei | Anmeldung unter 0541 3586871 oder auf www.keb-os.de

do30jun17:30CAPCOM Go! – Mit Apollo zum MondHauptprogramm für Erwachsene und Jugendliche (ab ca. 10 Jahre)17:30 Osnabrück | Museum am Schölerberg (Planetarium), Klaus-Strick-Weg 12 Veranstalter: Museum am Schölerberg Kategorie:SonstigesEintritt:KUKUK-Tickets an der Museumskasse (Planetarium + Museum am Schölerberg), Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei | Reservierung erbeten unter 0541 323-7000 oder an

X