Januar 2019

Auf den Spuren von v-gEin interaktiver StadtrundgangDauerausstellung (2019) Osnabrück | Altstadt (Heger Tor Viertel), Große Gildewart Veranstalter: Stadt Osnabrück | Projektbüro Kulturamt Eintritt: frei

Informationen

Wer war eigentlich der Künstler Friedrich Vordemberge-Gildewart? Wie sah seine Verbindung zur Stadt Osnabrück aus? Wollen Sie den Künstler Friedrich Vordemberge-Gilderwart (v-g) kennen lernen? Dann erkunden Sie den Stadtrundgang „auf den spuren von v-g“!

Wir wollen Ihren Blick auf v-gs vielfältiges Wirken in seiner Heimatstadt Osnabrück lenken und dieses aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Wussten Sie zum Beispiel, dass v-g für den Stadtbaurat Lehmann, für Privatpersonen und Geschäftsleute innengestalterisch tätig war? Oder dass eines seiner Werke, welches im Osnabrücker Schloss hing, bis heute spurlos verschwunden ist?

Sind Sie neugierig geworden? Sie wollen den Stadtrundgang, der Ihnen zusätzlich schöne Flecken von Osnabrück präsentiert und eine Vielzahl an Originalaufnahmen für Sie bereithält, gleich erkunden? Die gute Nachricht: Sie können sofort bei der Station 1, dem Geburtshaus von v-g, starten.

Dieser interaktive Stadtrundgang basiert auf QR-Codes, die an jeder Station Informationen für Sie bereitstellen. Ein Smartphone und eine QR-Code App (kostenlos) werden für diesen Rundgang benötigt. Um die Interaktion und den Spaßfaktor zu erhöhen, sind zusätzlich an jeder Station kleine Geocaches versteckt, die nur darauf warten, gefunden zu werden. Geocaching funktioniert ebenfalls mit dem Smartphone, entweder über Google Maps oder mit einer kostenlosen Geocaching-App. Da Google Maps nicht so exakt ist wie GPS-Geräte, finden Sie einen Hinweis zu jedem Cache immer am Ende des Stationstextes.

Uhrzeit

Dauerausstellung (2019)

Ort

Osnabrück | Altstadt (Heger Tor Viertel)

Große Gildewart

Veranstalter

Stadt Osnabrück | Projektbüro Kulturamt0541 323-4211 | bramlage@osnabrueck.de

Eintritt

frei

Wohin mit der KUKUK?

24febAlle TageMarathon der Zeichnung VOffenes Atelier(Alle Tage: Montag) Osnabrück | hase29 - Kunstraum der GzK OS e.V., Hasestr. 29 Veranstalter: Kunstraum hase29 | Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V. Kategorie:Kunst Eintritt: frei

24feb14:30Wanderung auf den DörenbergÖffentliche Führung14:30 Treffpunkt: Bad Iburg | Freibad, Sebastian-Kneipp-Allee 40, 49186 Bad Iburg Veranstalter: Tourist-Information Bad Iburg Kategorie:Führung Eintritt: frei

24feb20:00Blue Monday JamDer stimmige Treffpunkt für alle 12-Takter!20:00 Osnabrück | Lagerhalle, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück | Kultur & Kommunikation Kategorie:Musik Eintritt: frei

25febAlle TageMarathon der Zeichnung VOffenes Atelier(Alle Tage: Dienstag) Osnabrück | hase29 - Kunstraum der GzK OS e.V., Hasestr. 29 Veranstalter: Kunstraum hase29 | Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V. Kategorie:Kunst Eintritt: frei

25feb12:30Literarische Mittagspause | „Wie gut, dass wir darüber geredet haben“ von Julia BernhardIsabel Widera und Michael Meyer-Spinner lesen aus der Graphic Novel der Autorin12:30 Osnabrück | Stadtbibliothek, Markt 1 Veranstalter: Stadtbibliothek Osnabrück Kategorie:Literatur Eintritt: frei | Anmeldung erbeten unter 0541 323-2007 oder an info-stadtbibliothek@osnabrueck.de

25feb15:00Zauberhafte MelodienMit dem Ensemble der Kur- und Touristik, Bad Rothenfelde15:00 Bad Rothenfelde | Haus des Gastes, Am Kurpark 12 Veranstalter: Kur und Touristik GmbH | Bad Rothenfelde Kategorie:Musik Eintritt: frei

25feb16:001 2 3 Kamishibai | Mama Muh spielt SommerNach dem Bilderbuch von Jujja Wieslander und Sven Nordquist (für Kinder ab 3 Jahre)16:00 Osnabrück | Stadtbibliothek, Markt 1 Veranstalter: Stadtbibliothek Osnabrück Kategorie:Familie & Kind,Theater Eintritt: frei | Anmeldung erbeten unter 0541 3232-2299

X