Auf die LiteraTour Nord gehen jeden Winter von Oktober bis Januar sechs Autor*innen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und lesen aus ihren Neuerscheinungen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover und Osnabrück. Die Lesungen finden in den örtlichen Literaturhäusern und Buchhandlungen statt, moderiert von Professor*innen, die jeweils ein die Tour begleitendes Seminar an ihren Hochschulen anbieten.
Die Autor*innen bewerben sich mit ihrer Teilnahme auch um den Preis der LiteraTour Nord, der jährlich von der VGH Stiftung ausgelobt wird und mit 15.000 Euro dotiert ist. Die Jury besteht aus den Veranstaltenden und Moderator*innen und dem Publikum.
In der Saison 2020/21 wird eine Lesung pro Autor*in gefilmt. Einige Tage später wird das Video zur Veranstaltung online gestellt und ist jeweils bis zum Ende der Tour abrufbar. Die Buchhandlung Zur Heide, Osnabrück präsentiert alle ausgefallenen Lesungen der LiteraTour Nord 2020/21 als Videos auf ihrer Internetseite:
www.buch-zur-heide.de/artikel/literatour-nord-2020-21

Als Bonus können hier auch einige aufgezeichnete Lesungen vergangener Veranstaltungen angesehen werden:
www.youtube.com/channel/literaturhaus-hannover

Weitere allgemeinde Informationen zur jährlichen LiteraTour Nord finden sich hier:
www.literatournord.de

Bildrechte: U21 mediendesign Hannover & Literaturhaus Hannover e.V.