Zwischen 1932 und 1945 befand sich in der Villa Schlikker die Zentrale der Osnabrücker NSDAP. Heute ist sie Teil des Kulturgeschichtlichen Museums und bietet Raum für die Auseinandersetzung mit der NS-Zeit.

Das „Forum Zeitgeschichte“ ermöglicht Zeitzeuginnen und -zeugen dieser Zeit, unter wissen­schaftlicher Anleitung ihre Erinnerungen zu Nationalsozialismus, dem Zweitem Weltkrieg und der Nachkriegszeit aufzuarbeiten. Die Ergebnisse des Oral-History-Projektes werden in Form von Interviews dokumen­tiert.

Das „Forum Zeitgeschichte“ trifft sich in der Regel einmal im Monat mittwochs um 10.30 Uhr im Kulturgeschichtlichen Museum. Die Termine im Jahr 2017 sind: 25. Januar, 22. Februar, 22. März, 31. Mai, 21. Juni, 16. August, 20. September, 18. Oktober, 15. November und 13. Dezember.

Der Eintritt ist frei.