Kein Geld für Kultur? In Osnabrück nicht so schlimm, denn in der Friedensstadt gibt es unsere KUKUK. Aber wie zum Veranstaltungsort kommen? Ganz einfach: mit der Aktion Freifahrt Osnabrück! Diese Initiative von SubstAnZ und ASTA der Uni Osnabrück ermuntert Menschen mit bestimmten Nahverkehrstickets, die das ermöglichen, andere Personen mitfahren zu lassen.

Und wie erkennt man die? Aktion Freifahrt hat einen roten Button herausgebracht, den man oder frau gut sichtbar an der Kleidung anbringen können, um zur kostenfreien Mitnahme einzuladen. Beide, Mitfahrer und -nehmer, profitieren voneinander: Neben guten Gesprächen während der Fahrt können auch neue Fahrgemeinschaften entstehen. Und: der „Ticket-Teiler“ tut etwas Gutes für andere Menschen!

Aktion Freifahrt und KUKUK – eine neue und äußerst sinnvolle Kooperation! Deshalb gibt es ab sofort Infoblätter und die roten Buttons auch bei uns im Büro und sowieso schon an verschiedenen Orten in der Stadt. Eine aktuelle Liste findet Ihr unter www.aktion-freifahrt-os.de.