Es ist ein Jahr der Auszeichnungen: nachdem unser Verein für seine KUKUK-Initiative bereits im Sommer den Kulturpreis 2017 des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land verliehen bekommen hat, wird ihm nun eine weitere große Ehre zuteil: Der „Deutsche Bürgerpreis“ hat den KAOS e.V. für sein „herausragendes ehrenamtliches Engagement“ unter die Top 10 des Jahres 2017 gewählt. Schwerpunktthema dieses Jahres: „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal.“ Bundesweit hatten sich in diesem Jahr insgesamt mehr als 1.400 Initiativen beworben.

Tag für Tag engagieren sich 31 Millionen Menschen freiwillig für das soziale und gesellschaftliche Zusammenleben in Deutschland. Um ihnen für ihren gemeinnützigen Einsatz Anerkennung und Dank auszusprechen, wurde 2003 der Deutsche Bürgerpreis von der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ ins Leben gerufen. Sie ehrt jährlich herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen in den Kategorien „U21″, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“. Mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 440.000 Euro ist die Auszeichnung Deutschlands größter Ehrenamtspreis.

Hier die Urkunde…